Improving material performance_1

Improving material performance_2
Improving material performance_4

Das R & D-Team der CDT-Gruppe beobachtet und optimiert laufend die technologischen Verfahren zur Herstellung von Hightech-Carbonfaser-Verbundwerkstoffen. Unsere F & E orientiert sich an der Funktionalisierung von hochwertigen Kohlefaser-Verbundteilen und der Markteinführung neuartiger Produkte mit hochmodernen Eigenschaften. Aktuelle Schwerpunkte der F & E-Projekte liegen in folgenden strategischen Bereichen:

- Die Entwicklung der Autoclave Composite Monocoque (ACM) Technologie.

Unsere ACM-Technologie stellt einen Durchbruch in Technik und Produktion dar - ein spezielles innovatives technologisches Verfahren, das von der CDT Group entwickelt wurde, um jedes Hohlteil ohne Fugen und Klebstoffe herzustellen.

- Nutzung Nanotechnologie, um überlegene Teile zu produzieren.

Durch die Verwendung der Nanotechnologie ist die CDT Group in der Lage, Kohlenstofffaserteile herzustellen, die verbesserte Eigenschaften aufweisen, die im Vergleich zu konkurrierenden Produkten (z. B. kratzbeständige klare Beschichtung) einen überlegenen Wert bieten.

- Entwicklung von Photovoltaik-Kohlefaser-Verbundbauteilen für leichte solarbetriebene Elektromotorräder.

Die Hauptvorteile von Elektromotoren im Gegensatz zu Fahrzeugen mit konventionellen Verbrennungsmotoren sind eine extrem geringe Geräuschbelastung und keine CO2-Emissionen. Elektrische Motorräder haben lineare Drehmomentkurven, die ein großer Vorteil gegenüber herkömmlichen Motoren sind. Die Beschleunigung ist vibrationsfrei, was zu einer besseren Traktion und einer mageren Orientierung führt. Wenn ein Motorrad als ein sich selbst tragendes Energiesystem (z. B. solarbetrieben) ausgebildet ist, muss das Gewicht dieser elektrisch angetriebenen Fahrzeuge minimiert werden. Hier werden Kohlefaser-Verbundbauteile aufgrund ihres hohen Festigkeit-zu-Gewichts-Verhältnisses bevorzugt. Unser Ziel ist es, eine Plattform aus flexiblen Photovoltaik-Zellen zu entwickeln, die mit Kohlefaser-Verbundmodulen mit hochästhetischen Standards integriert sind, die Licht in Strom umwandeln können. Diese Technologie kann angepasst werden, um in verschiedenen mobilen Anwendungen mit geringem Gewicht eingesetzt zu werden, wo eine Licht-Elektrizitätsumwandlung verwendet wird.